Der Porta-Wettbewerb wird 50!

Der Porta Wettbewerb wird seit einigen Jahren als Gemeinschaftsaktion von Mitgliedern verschiedener Vereine aus der Region durchgeführt. Beteiligt sind der Aero Club Bünde, Herforder Verein für Luftfahrt, Aero-Club Minden, Luftsportverein Vlotho und Aero Club Bad Oeynhausen-Löhne.

Wir laden interessierte Pilotinnen und Piloten von nah und fern ein, die Spaß am Streckensegelflug haben, die erste Erfahrungen im Wettbewerbssegelflug sammeln wollen, die Teamfliegen üben wollen, die ihre Überlandflugstrategie perfektionieren wollen, die Pokale sammeln, …

Es gibt 2 Wettbewerbsklassen: Clubklasse (Index < 106) und Gemischte Klasse (Index > 106).
Auf jedem Flugzeug können bis zu 3 Piloten gemeldet werden, bei Doppelsitzern 4.

Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten können nur 28 Flugzeuge teilnehmen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine gültige Lizenz mit Flugzeug- und Winden-Schleppberechtigung bzw. Eigenstartberechtigung.

Die Vorbereitungen zum 50. Porta-Wettbewerb sind angelaufen, auch das Anmeldeformular ist jetzt aktiviert.

Die Anmeldungen werden prinzipiell in der zeitlichen Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Um eine ausgewogene Größe der beiden Wettbewerbsklassen zu erreichen, wird ab der 18. Anmeldung in einer Klasse eine ‚Warteliste‘ geöffnet.

Ausschreibung, Wendepunktdatei, Luftraumdatei etc. können hier heruntergeladen werden.
Und momentan ist auch noch der 49. Porta-Wettbewerb erreichbar:
Porta-Wettbewerb 2019 – Gesamtwertung
Menü schließen